Long-Term-Evolution.de

LTE – Die mobile Revolution

E-Plus will kundenfreundliches LTE

In Zusammenarbeit mit der TU Chemnitz hat der Mobilfunkanbieter E-Plus und der Mugler AG ein kühnes Vorhaben. Der Vertrag für die Zusammenarbeit ist inzwischen unterschrieben worden. Die Synergien der Zusammenarbeit soll beim Ausbau des LTE-Netz einfließen.

Die Aufgabe der „Technischen Universität Chemnitz“ ist es, das Nutzerverhalten und deren Anforderungen an Datenvolumen und Bandbreite zu ermitteln. Es sei also künftig weniger das Ziel von E-Plus mit hohen Bandbreiten bei Kunden zu punkten. Es gehe vielmehr darum, passende Angebote für den Endkunden zu schaffen um den richtigen Grad an Kosten und Geschwindigkeit zu finden.

Während die TU Chemnitz ein eigenes Netz zum testen aufbaut, wird die Mugler AG ihr KnowHow zu dem Forschungsprojekt beitragen. Wann schlussendlich LTE für den Endkunden verfügbar ist, wurde jedoch nicht bekannt gegeben.

Hier können Sie die Verfügbarkeit von LTE prüfen.

Sag es weiter: Bookmark and Share
Weitere LTE-Meldungen zu diesem Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.